Prävention / Krankenkassenkurse

Die Präventionsmaßnahmen der Krankenkassen sollen die Versicherten motivieren und befähigen, etwas für Ihre Gesunderhaltung zu tun. Die Präventionskursen vermitteln neues Wissen und neue Fertigkeiten zur Gesunderhaltung, die nach Ende der Maßnahmen teils selbstständig weiter anwendet werden können. Die Krankenkassen stellen Präventionskurse mit folgenden Zielen zur Verfügung. (Auszug / Quelle: GKV)

  • Förderung von Bewegung durch gesundheitssportliche Aktivität
  • Vorbeugung und Reduzierung gesundheitlicher Risiken durch Bewegungsprogramme
  • Vermeidung von Mangel- und Fehlernährung
  • Vermeidung und Reduktion von Übergewicht
  • Förderung von Entspannung (Progressive Relaxation)

Unser Präventionsangebot

Fazientraining

Funktionelles Training

Wirbelsäulengymnastik / Rückenschule

Herz-Kreislauf-Training

Entspannungskurse / Yoga / Pilates

KinderFit – Präventionskonzept für Kinder (ZPP zertifiziert)

Kinder SportDer Alltag der Kinder besteht heute zu großen Teilen aus Schule, Computer, Telefon  und Fernsehen. Immer weniger Kinder sind im Vereinssport aktiv. Engagierte Eltern suchen verstärkt nach einem Bewegungskonzept, welches nicht den Leistungs- bzw. Wettkampfgedanken in den Vordergrund rückt. Genau hier setzt das HFA-Präventionskonzept für Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren an.
In diesem Kurs stehen neben kindgerechten Vermittlungsmethoden besonders Spaß an der Bewegung sowie freudbetonte Übungen zur Schulung der motorischen und psychosozialen Kompetenzen im Mittelpunkt. Der Leistungsgedanke rutscht dabei